Sorry, your browser does not support inline SVG. Sorry, your browser does not support inline SVG.

Als langjähriger, zuverlässiger und kompetenter Partner der Industrie realisiert DIRKRA Sondermaschinenbau GmbH & Co.KG seit 1962 branchen- und kundenspezifische Wünsche im Sondermaschinenbau. Unsere Konstruktionsabteilung entwickelt Konzepte, Fertigungsunterlagen sowie technische Dokumentationen. Sowohl eigenentwickelte Fertigungszeichnungen als auch kundenbasierte Projektunterlagen dienen als Grundlage für die Realisierung Ihrer Ideen in unserer Fertigung. Auf rund 15.000 m² konstruiert, produziert und montiert unser hochmotiviertes Team an der Umsetzung Ihrer Projekte. Unser moderner Maschinenpark und hochspezialisiertes Fachpersonal bilden die Basis für einen qualitativ hochwertigen Sondermaschinenbau.

HISTORIE

Gründung

Paul Krahe gründet das Unternehmen als Handwerksbetrieb in Stolberg – Zweifall

1962

1971

Neubau

Bezug des neu erbauten Firmengebäudes in Stolberg – Mausbach

Zweite Generation

Dirk Krahe bildet als Co. Geschäftsführer die zweite Unternehmensgeneration

1995

1997

Schleifzentrum

Erweiterung des Geschäftsfeldes durch den Bau eines CNC-Schleifzentrum

Dritte Generation

Darius Krahe bildet als Co. Geschäftsführer die dritte Unternehmensgeneration

2018

2020

Neubau Montagezentrum

Bezug des neu erbauten Montagezentrums samt gläserner Abnahme- und Büroräumlichkeiten

Umfirmierung

Identitätswahrende Änderung der Rechtsform in DIRKRA Sondermaschinenbau GmbH & Co.KG sowie Integration in die DIRKRA Group

2021

DIRKRA Sondermaschinenbau Imagefilm

QUALITÄTSMANAGEMENT | ZERTIFIZIERUNG

QUALITÄTSMANAGEMENT ISO 9001

Qualität und Kundenzufriedenheit, Effizienz und Reaktions-schnelligkeit zählen zu den ausschlaggebenden Faktoren, um als Unternehmen heute erfolgreich im Wettbewerb bestehen zu können. Als weltweit erfolgreichstes Konzept und Nachweisverfahren unterstützt und dokumentiert eine Zertifizierung nach ISO 9001 das Qualitätsbewusstsein eines Unternehmens bei der systematischen Gestaltung seiner Prozesse auf allen Ebenen. Qualitätsanforderungen nach ISO 9001 werden von uns als selbstverständlicher Teil des Entwicklungsprozesses von Beginn an eingebunden. Diese nutzen wir als systematisches Mittel, um die beste Kundenzufriedenheit oder Diensleistung zu realisieren.

COMPLIANCE

BASIS UNSERER UNTERNEHMENSGRUNDSÄTZE

Verantwortungsvoller Umgang gegenüber unserer Umwelt, die Einhaltung geltenden Rechts sowie ethisches Verhalten gegenüber der Gesellschaft sind fester Bestandteil unseres Wertesystems. Unser Unternehmenskodex dient als Orientierungsrahmen für die verbindliche Verhaltensweise in unserem Unternehmen. Wir alle sind gemeinsam dafür verantwortlich, diesen Kodex umzusetzen und einzuhalten.

EINKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Für die Rechtsbeziehungen zwischen einer Gesellschaft der DIRKRA Group, welche für den Kunden die jeweilige Lieferung oder Leistung erbringt und einem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Einkaufs- und Lieferbedingungen. Entgegenstehende Bedingungen des Kunden oder Lieferanten, insbesondere dessen Einkaufsbedingungen, Qualitätsbedingungen, Betriebsmittelbedingungen, Logistikbedingungen, Kunden Standards, Richtlinien, besondere Liefervorschriften und Ersatzteilbedingungen sind für DIRKRA nicht verbindlich, auch wenn sie der Bestellung zu Grunde gelegt werden oder wenn in Portalen, Formularen oder anderen Dokumenten des Kunden auf darauf Bezug genommen wird.

DIRKRA Sondermaschinenbau GmbH & Co. KG
Werther Str. 20
D-52224 Stolberg

Amtsgericht Aachen
HRA-Nr.: 9654
Ust.-IdNr.: DE811252951
Steuer-Nr.: 202/5802/0102

PhG
DIRKRA Group GmbH
HRB Aachen-Nr.: 24124

Geschäftsführer
Dirk Krahe | Darius Krahe